Instagram Anfängerin

Du bist Instagram™ AnfängerIn!

Herzlichen Glückwunsch – indem du dieses Quiz ausgefüllt hast, hast du den ersten Schritt in deiner Instagram™ Reise gemacht!

Und als Instagram™ Anfänger hast du den Vorteil, dass dieses aufregende Abenteuer noch vor dir liegt.

Als Selbstständige weisst du, dass Instagram™ eine enorme Chance bietet an Kundschaft zu kommen, aber als Instagram™ Anfänger fühlst du dich schon überwältigt und weisst nicht genau wo du anfangen sollst.

Du versuchst selber zu recherchieren und liest soviele Dinge, die du bei Instagram™ umsetzen solltest um dort Erfolge zu sehen, dass dir jetzt schon der Kopf schwirrt und du dir denkst, dass das nie etwas wird!

Aber lass dir gesagt sein: Instagram™ Erfolg kommt nicht über Nacht. Es ist eine Entwicklung, ein Lernprozess und du darfst dir Zeit geben zu lernen und dich zu entwickeln.

Wenn du nur 1% besser bist als am Tag zuvor, dann wirst du in 1 Jahr 37x besser als als am Tag, wo du angefangen hast! Das ist die Kraft von kleinen Veränderungen." (Unbekannt)

Hier sind 3 Tipps, damit dein Instagram™ Start nicht zum Zeit- und Energieräuber wird...

1. Kenne deine Zielgruppe & dein Angebot

Egal ob auf Instagram™ oder nicht: deine Zielgruppe zu kennen ist ausschlaggebend für deinen Erfolg. Nur wenn du weißt wen du ansprichst und welches Problem du für diese Person löst, kannst du deinen Instagram™ Auftritt darauf ausrichten. Und unter uns gesagt: Wenn du weisst was du anbietest und wenn dieses Angebot ein dringendes Problem deiner ZG löst, ist es fast egal wie dein Feed aussieht.

Kleine Übung: Schau dir dein Angebot an und anstatt zu sagen: „Ich biete X und Y an!“ drehst du den Spieß um und sagst „Ich helfe [meiner Zielgruppe] Problem [x] zu lösen, indem ich [Zielgruppe] zeige, wie sie […]!“

2. Wie möchtest du auf Instagram™ auftreten?

Wenn du Instagram™ auch für professionelle Zweck nutzt, musst du auch so auftreten. Deinen Account sollte Besucher binnen 3 Sekunden klar übermitteln, was du anbietest, und sie überzeigen, dir zu folgen.

Achte dabei welchen Namen du benutzt, und wie du deinen Account beschreibst. Es sollte keinen Zweifel geben, was sie bei dir bekommen. Es werden nicht alle den „Follow“ Button klicken, aber die, die es tun, haben ganz klar Interesse an dem, was du anbietest!

Kleiner Profi Tipp: Nutze in deiner Account Beschreibung schon so viele Schlüsselworte wie möglich, damit dein Account bei Suchanfragen nach diesen Keywords erscheint.

3. Lass deine Perfektionistin vor der Tür!

Instagram™ veröffentlicht gefühlt fast täglich neue Features, Formate und Guidelines – und du fühlst dich schon überfordert und kommst nicht wirklich nach.

Es stimmt, dass diese Neuerungen viele Vorteile haben. Zum Beispiel geben dir Reels viel Sichtbarkeit und Reichweite.

Du musst aber nicht immer alles gleich nutzen. Du musst nicht im Ferrari fahren, du kommst auch mit einem VW oder einem Trabbi ans Ziel.

Profi Tipp: Schau dass du dich wohlfühlst: lieber 1x die Woche einen einfachen Post teilen, als sich vorzunehmen jeden Tag ein Reel zu teilen, sich überfordert zu fühlen und dann überhaupt nichts zu tun.

"Besser unperfekt gepostet, als perfekt gezögert." (unbekannt)

Aber wer bin ich überhaupt, dass ich dir diese Tipps geben kann? Lass mich mich kurz vorstellen...

 

Hi, ich bin Myriam Visram (oder oft Milly genannt) 👋 Ich bin Beraterin für Social Media und digitale Strategie – das heißt ich kann dir dabei helfen, Social Media als Kundenmagnet zu nutzen.

Ich bin seit 5 Jahren selbstständig und blicke auf 2 erfolgreich aufgebaute (kleine) Instagram™ Accounts zurück. Meine Instagram™ Accounts sind mein Tor in die online Welt und helfen mir, die Menschen zu erreichen, denen ich mit meinem Wissen weiterhelfen kann!

Bei mir wirst du nicht 1 Million Follower gewinnen (ausschließen will man ja nichts;). Dafür wirst du aber die finden, die hören wollen, was du zu sagen hast, und dann auch bereit sind, dein Produkt oder Angebot zu nutzen. Alles nach dem Motto: 10 zahlende Kunden sind besser wie 1000 Mal heisse Luft.

Lass dich nicht von der Welle an Instagram™ Wissen entmutigen und geh deinen Weg Schritt für Schritt!

Und hier sind ein paar kostenlose Ressourcen, die du dafür nutzen kannst!👇

1. Lade dir hier mein „Zielgruppen Workbook“ herunter. Es wird dir nicht nur helfen deine Zielgruppe zu definieren, sondern auch ihre Emotionen zu verstehen! Bereite dich darauf vor, dass deine Account Besucher sagen: “ Die versteht genau, was gerade in mir vorgeht!“ ❤️

2. Höre dir hier meine Podcast Folge an, die dir im Detail erklärt, wie du deinen Account aufbauen sollst, um neugierige Besucher zu Followern zu machen! Du hast 3 Sekunden Zeit um Besuchern klar zu machen, was du anbietest – nutze diese Tricks um zu verstehen, wie du deinen ersten Eindruck auf Instagram™ kontrolliert einsetzen kannst!

3. Folge mir auf Instagram™ um jede Woche neue Tipps und Tricks zur aktuellen Podcast Folge zu bekommen.

4. Tritt meiner kostenlosen Facebook™ Gruppe bei, wo du von weitere kostenlosen Ressourcen wie „Frage&Antwort“ Sessions und Workshops profitieren kannst.

P.S. Wenn du vorher deine Email Adresse angegeben hast, bekommst du deine Resultate noch einmal per Email. Wenn nicht, dann kannst du dich hier noch einmal dafür anmelden.⬇️🎉🙌🎁

Processing...